Helen Meyer

Leitung der Ausbildungen 

Hatha Yoga Unterricht, Meditation, Didaktik, Unterrichtstechniken

 

 

Helen ist die Gründerin der yogibar. Sie kam schon in Ihrer Kindheit  in Kontakt mit Yoga und Meditation - sie ist mit Yoga groß geworden. Nach einem Studium in Multi Media Producing und späterem Programmieren von Internetseiten widmete Helen 2003 Ihr Leben voll und ganz dem Yoga. Die erste Yogalehrerausbildung absolvierte sie bei Yoga Vidya (Sivananda Yoga). Darauf folgte ein ganzes Jahr Indien, in dem sie eine weitere Ausbildung im Parmath Niketan Ashram erhielt (Iyengar Yoga). Zurück in Deutschland erlernte sie die Grundlagen des Anusara Yoga bei Cityyoga Berlin. Insgesamt 7 Jahre erhielt Helen Ausbildung in Yoga, Ayurveda und  Meditation - nun bildet sie selber aus und gibt Ihr Wissen mit Freude weiter.

"Mein Unterrichtsstil ist strukturiert, klar und liebevoll zugleich. Ich bin ein Freigeist, lerne mein Leben lang und gebe all mein Wissen mit Freude weiter."

Susanne Taprogge 

Meditation, Hatha Yoga, Philosophie,

Pranayama

 

 

Susanne Taprogge ist zertifizierte Hatha Yogalehrerin (BYV/EFYTA), Thai Yoga Masseurin und Clownin in der Zauberwerkstatt.

 

Durch ihre eigene langjährige Yoga-Praxis und dem Experimentieren mit unterschiedlichen Yogastilen, entwickelte sich der Wunsch das erlangte Wissen und die Erfahrungen an andere Menschen weiterzugeben, um ihnen so Wege zu zeigen, sich selbst besser spüren und ausprobieren zu können, postive Veränderungen aus eigener Kraft herbeizuführen und ihr Potenzial zu entfalten. Mehr Infos zu Susanne unter: www.mahakaliyoga.com

 

“Für mich ist alles Yoga. Es findet nicht nur auf der Matte statt, dauert länger als 90 Minuten und bedarf keiner akrobatischen Leistungen oder einem asketischen Leben in Einsamkeit. Yoga findet im Hier und Jetzt statt, um uns herum, in uns…sobald wir uns und dem Moment mehr Aufmerksamkeit schenken und in allem, was uns begegnet und widerfährt, einen Sinn sehen.”


Maria Zayas Rivera

Anatomie

 

 

Maria ist auf Kuba geboren. Sie studierte Philosophie, Theaterwissenschaften und Kulturelle Kommunikation an der HU Berlin.

 

Seit 2012 ist ihr Fokus im Leben Yoga und sie absolvierte die  Lehrerausbildung in Anusara Yoga bei ParApara, Yin Yoga bei Wolfgang Riedl, Iyengar Yoga Trainings bei Usha Devi in Indien, sowie eine Ausbildung im therapeutischen Bewegungskonzept der Spiraldynamik in Zürich.

 

"Mein Yoga Unterricht ist von anatomisch sinnvollen Bewegungen und einer lebensbejahenden Einstellung geprägt".

Kerstin Schwindt

Hatha Yoga, Adjustments, Hands-on

 

Kerstin ist schon mit dem Duft von Räucherstäbchen in der Nase aufgewachsen. Hat dann erst einmal ihre Erfahrungen in der Welt gemacht, Architektur studiert, ein paar Jahre als Architektin In London, Barcelona und Berlin gearbeitet.

 

Während des Studiums kam Yoga zu ihr und schaffte so einen Ausgleich; half mit Stress umzugehen. Der zweite bedeutende Moment, in dem Yoga ihr Halt und Kraft gab, war während der Schwangerschaft und der Geburt ihrer Tochter. Durch diese Erfahrung wurde ihr die Wichtigkeit des Atems bewusst und die Wirkung von Yoga, sich mit dem Körper zu verbinden, sich zu spüren. Daraus entstand der Wunsch Yoga zu unterrichten.

 

Die Yogalehrerausbildung absolvierte sie bei Spirityoga, Berlin. Die Pre- und Postnatal Fortbildung bei Yoga Vidya und Spirityoga und eine Yin Yogalehrerausbildung bei Wolfgang Riedl.  

 

Ihr Unterricht ist klar und präzise mit Fokus auf Ausrichtung und den Atem.

 

„Für mich besteht die Herausforderung darin das Gefühl von Verbundenheit, Klarheit und Präsenz, von der Yogamatte in den Alltag zu bringen.“